Posner Physiotherapie
Zurück

Jeder zehnte Berufsmusiker entwickelt eine Dystonie,

die wiederkehrende, schmerzhafte Verkrampfungen von Muskelgruppen entwickeln k√∂nnen, beim Gitarristen die Finger, beim Bl√§ser die Lippen usw.. Dr. Karin Rosenkranz vom Londoner Institut f√ľr Neurologie vermutet, dass die Dystonie eine Sp√§tfolge der fr√ľhen Spezialisierung des Gehirns ist. Sie hat ein Gegenmittel entwickelt: Musiker mit Handkr√§mpfen halten 15 Minuten lang einen vibrierenden Ball. Durch Konzentration auf dieses Gef√ľhl werde,so die Expertin, das festgefahrene Motorikprogramm gel√∂scht.

Quelle: BBC News

© by Posner Physiotherapie 2000-2019 | Letzte Aktualisierung: 24.05.2018 | Home | Impressum | Datenschutzerkl√§rung | Login
 
page created in 0.012 seconds by brunick's cms